_wige SOLUTIONS schließt technischen Rahmenvertrag mit der Audi AG
  • Rahmenvertrag für medientechnische Leistungen über drei Jahre
  • Zu den Auftragsbereichen zählen Produktlaunches, Fahrveranstaltungen und Pressekonferenzen
  • Schaffung einer neuen Position in der WerkStadt Sendling, München

Köln/Meuspath, 28. Juli 2016.

Die _wige SOLUTIONS gmbh hat von der Audi AG einen auf drei Jahre angelegten Rahmenvertrag über medientechnische Dienstleistungen erhalten. _wige ist dabei einer von vier Dienstleistern, die zukünftig bei Aufträgen, die von den Audi Standorten Ingolstadt und Neckarsulm vergeben werden, Berücksichtigung finden werden. Inhalt des Rahmenvertrags sind vor allem Leistungen im Bereich Licht- Audio- und Videotechnologie.

Zu den von Audi vergebenen Events zählen u.a. Produktlaunches, Fahrveranstaltungen und Pressekonferenzen, die überwiegend im süddeutschen Raum stattfinden werden. Um die Vorteile der Standortnähe zu nutzen und die Audi Fachabteilungen ideal betreuen zu können, erweitert _wige sein Münchner Büro in der WerkStadt Sendling daher um die neu geschaffene Position des Sales Manager Automotive.

Bereits in den letzten Jahren konnte _wige SOLUTIONS Audi mit der Abwicklung diverser Aufträge im Bereich Medientechnik überzeugen, zum Beispiel bei der internationalen Pressepräsentation des Audi TT Roadster und TTS Roadster, dem Audi Matrix Pop-up Club im Rahmen der IAA und der Audi quattro adventure bzw. Audi driving experience in Berchtesgaden. Diese vertrauensvolle Zusammenarbeit bildete die Grundlage, mit der sich _wige SOLUTIONS für den aktuellen Rahmenvertrag qualifizierte.